Willkommen …

… auf meiner Seite für mehr Flexibilität und Beweglichkeit im Leben.

Mein Name ist Hartmut Bunse und ich arbeite als Physiotherapeut und Feldenkrais-Pädagoge.
Auf diesen Seiten werde ich Ihnen meine persönliche Sichtweise auf die Feldenkrais-Methode darstellen.

(Weitergehende Information über das Leben und Wirken von Moshé Feldenkrais finden Sie im Internet auf diversen anderen Seiten.
Ich finde die Internetseite des deutschen Feldenkraisverbandes sehr informativ und gelungen. Für die dortigen Inhalte bin ich jedoch nicht verantwortlich.
Des weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass ich selber kein Mitglied des Verbandes und somit auch nicht im Lehrerverzeichnis zu finden bin.)

Für mich ist Feldenkrais ein Weg, die eigenen und häufig nicht voll ausgeschöpften Bewegungsfähigkeiten selbstständig (wieder) zu entdecken und weiter zu entwickeln.
Die eigene Bewegungsorganisation besser kennenzulernen, wird hierbei über einen senso-motorischen Lernprozess ermöglicht.

„Senso-motorisch“ bedeutet hier für mich unter anderem, während der Lektionen zwischen zwei Schwerpunkten eine Balance zu finden.
Zum Einen das anstrengungsfreie und variierende Bewegen und zum Anderen das aufmerksame Wahrnehmen der Bewegungsausführung.

Das Bewegen (Motorik) gibt mir Information, die im zentralen Nervensystem wahrgenommen (Sensorik) und verarbeitet (Differenzierung) wird. In diesen drei Bereichen kann ich durch den Lernprozess immer feinfühliger und nuancierter werden.
Der Kreislauf von „bewegen – wahrnehmen & differenzieren – integrieren“ bereichert die Körpererfahrung und kann dadurch zu einer veränderten Haltung und Bewegung im Alltag führen.
Für mich ist die Feldenkrais-Methode ein selbstbestimmter und eigenverantwortlicher Lernprozess. Von außen wird kein Ziel vorgegeben und es besteht auch keine Erwartung, etwas Konkretes zu tun bzw. zu können oder aus der Stunde mitzunehmen.
Während der Lektionen können verschiedene Fragen bezüglich des eigenen Lernverhaltens aufkommen: Wie geduldig bin ich mit mir? Wie gehe ich damit um, wenn ich etwas nicht sofort verstehe oder umsetzen kann? Auch dadurch kommt es zu einer Bereicherung meines Wissen von mir.

Grundsätzlich handelt es sich bei der Feldenkrais-Methode nicht um eine Behandlung im Sinne einer Therapie.
Der Akzent liegt hier auf der Weiterentwicklung Ihrer individuellen Möglichkeiten. Nicht die Einschränkungen stehen im Vordergrund, sondern Ihr Entwicklungspotenzial und Ihre Fähigkeiten.
Das macht Feldenkrais so vielseitig anwendbar: Sie können eine gesundheitsbezogene Thematik verfolgen, sich ebenso aber auch in Ihrem Hobby oder Beruf verbessern wollen oder generell neue Impulse für Ihre persönliche Entwicklung suchen.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten der Ausübung.
Lesen Sie dazu mehr unter Weitere Informationen.